LEBENDIGKEIT IN KÜRZE – SPIEGEL DER WELT

Logo_Kolibri

Alles, was das Herz bewegt, ist wahr, ist wichtig, will gehört werden – findet seinen Weg.

Das Anliegen dieses Blog’s ist es, in Versform – dem Leben – mit Respekt, Achtung, freudig, mit aller Ernsthaftigkeit und mit einer guten Portion Humor zu begegnen.

So vielfältig wie das Leben, sollen die Beiträge sein.

Unter Berücksichtigung des Urheberrechtes kann jeder mitgestalten – die Veröffentlichung der Beiträge behalte ich mir vor.

Die Idee konnte ich vor Jahren mit der Gemeindebücherei Westoverledingen in Gang setzen. Jetzt führe ich den Blog privat weiter. So werden Sie/ werdet Ihr an dieser Stelle noch alte Beiträge finden. Einige habe ich bereits entfernt. Bitte wenden Sie sich/ wendet Euch an mich – wenn ich Ihren/ Deinen Beitrag aus dem Blog nehmen soll. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, werde ich dies tun.

Ich freue mich aufrichtig, dass die Idee wieder Fahrt aufnimmt und Menschen in’s Gespräch kommen…

Veronika Dommer
email: dommerveronika@gmail.com

NEUIGKEITEN



ZUFALLSGEDICHT/-GESCHICHTE

IRGENDWANN FÄNGT ETWAS AN

Es ist doch immer wieder belebend Menschen kennen zu lernen. So geht es mir mit Susanne Kilian. Sie hat uns wieder erlaubt eines Ihrer Gedichte in unseren Blog zu stellen, ohne dafür ein Honorar zu verlangen. Dafür unseren herzlichsten Dank.
Und der Titel dieses Gedichtes passt gut zum Kontakt mit Susanne Kilian:

IRGENDWANN FÄNGT ETWAS AN
ETWAS ENDET UND ETWAS FÄNGT AN.
GESTERN IST HEUTE LANGE VORBEI,
UND MORGEN IST MORGEN HEUTE.
DER NÄCHSTE AUGENBLICK IST WEIT …
SCHWIMM WIE EIN SCHIFF AUF DER ZEIT!

SUSANNE KILIAN

 

Ein zeitloses Gedicht, das ich wie so manches andere in –  Überall und Neben Dir; GEDICHTE FÜR KINDER; HRSG: Hans-Joachim Gelberg, Jubiläumsband aus 1986 – fand.